Gardengirls®
Late Line

Farbwahl

Angie EUS

Wuchs: aufrecht

Farbe: rot

Blüht ab: KW 39

Bild Angie

Angie entwickelt einen kräftigen Rosaton und ist eine Sorte mit später Entwicklung. Nach einem letzten Stutzen um den 20. Juni sind die Knospen erst Anfang Oktober voll ausgefärbt.

Bild Angie

Franca EUS

Wuchs: aufrecht

Farbe: rot

Blüht ab: KW 39

Bild Franca

Franca blüht etwas später als Athene, hat einen guten Aufbau mit einem etwas höherem Blütenansatz. Voll ausgefärbt und verkaufsreif waren die leuchtend roten Knospen im ersten Testjahr ab Mitte September.

Bild Franca

Irma EUS

Wuchs: aufrecht

Farbe: rot

Blüht ab: KW 39

Bild Irma

Irma wächst stark und hat kleine, leuchtend dunkelrote Knospen. Sie zeigt eine gute Haltbarkeit und sieht sogar Ende November noch schön aus. In der Kultur kann Irma schnell einen dichten Aufbau bekommen. Eventuell ist sie ein guter Ersatz für Nora.

Bild Irma

Patricia EUS

Wuchs: breit-aufrecht

Farbe: violettrot

Blüht ab: KW 39

Bild Patricia

Patricia hat einen kompakten Wuchs mit einheitlich, dicht mit dunkelroten Knospen besetzten Trieben. Außerdem hat sie sich bei unseren Tests besonders durch ihre Haltbarkeit ausgezeichnet.

Bild Patricia

Liliane EUS

Wuchs: aufrecht

Farbe: violettrot

Blüht ab: KW 39

Bild Liliane

Liliane kann als die späte Amethyst bezeichnet werden. Dabei ist ihr Wuchs allerdings stärker als der von Amethyst. Deswegen sollte auf den Anzuchtflächen mehr Platz gegeben werden, damit die Knospen gut ausfärben können. Aufgrund des dichten Wuchses sollte man das Stutzen anpassen.

Bild Liliane

Lioba EUS

Wuchs: aufrecht

Farbe: rot

Blüht ab: KW 40

Bild Lioba

Die hellrote Knospenfarbe erinnert an Aphrodite, aber Lioba blüht später und hält bis in den November hinein. Zudem ist sie etwas starkwüchsiger als Aphrodite.

Bild Lioba

Liletta EUS

Wuchs: breit-aufrecht

Farbe: violett

Blüht ab: KW 38

Bild Liletta

Liletta hat einen besonderen dunklen Lilaton mit hohem Blauanteil und bietet sich hervorragend für mehrfarbige Zusammenpflanzungen im späten Blühsegment an. Als Einzelpflanze ist bei ihrer Kulturführung auf den starken Wuchs zu achten.

Bild Liletta

Paula EUS

Wuchs: breit-aufrecht

Farbe: hellrot

Blüht ab: KW 39

Bild Paula

Paula zeigt schon früh ihre Farbe, brauchte in unseren Tests für die kräftige und leuchtende Ausfärbung aber etwas Zeit. Ab KW 40 strahlt sie dann aber besonders schön und zeigt auch eine lange Haltbarkeit.

Bild Paula

Hilda EUS

Wuchs: aufrecht

Farbe: hellviolett

Blüht ab: KW 39

Bild Hilda

Hilda ist eine farbliche Ergänzung im Gardengirls®-Sortiment. Sie überzeugt durch ihre hohe Leuchtkraft, die sehr gute Haltbarkeit und die straffen Einzeltriebe.

Bild Hilda

Pink Angie EUS

Wuchs: aufrecht

Farbe: pink

Blüht ab: KW 39

Bild Pink Angie

Pink Angie hat rosa/hellviolette Knospen und besitzt die gleichen Eigenschaften wie Angie.

Bild Pink Angie

Rena EUS

Wuchs: aufrecht

Farbe: dunkelrosa

Blüht ab: KW 39

Bild Rena

Rena ist ein dunkler Sport aus Hera - von der Farbe vergleichbar mit Gina. Da es ein Sport ist, sind die anderen Eigenschaften mit Hera vergleichbar.

Bild Rena

Maggy EUS

Wuchs: aufrecht

Farbe: rosa

Blüht ab: KW 40

Bild Maggy

Maggys große, hellrosa und an Perlen erinnernden Knospen, bieten einen prima Kontrast zum dunklen Holz. Sie zeigt nur wenige grüne Spitzen und darf möglicherweise nicht zu tief gestutzt werden. Maggy färbt bei uns spät aus, denn erste Farbe zeigte sich hier erst ab KW40.

Bild Maggy

Rita EUS

Wuchs: aufrecht

Farbe: rosa

Blüht ab: KW 40

Bild Rita

Rita hat einen schlanken Habitus, färbt sehr spät aus und hat eine sehr lange Haltbarkeit. Im Vergleich zu Pink Angie ist sie aufrechter, nicht so kompakt und hat kaum Spitzenbildung.

Bild Rita

Romy EUS

Wuchs: aufrecht

Farbe: rosa

Blüht ab: KW 39

Bild Romy

Romy ist die dunklere Schwester von Rita. Wuchs und Blühzeitpunkt sind gleich, aber die Leuchtkraft ist bei dieser Sorte, mit dem dunklen Laub im Hintergrund, noch viel stärker.

Bild Romy

Helena EUS

Wuchs: aufrecht

Farbe: weiß

Blüht ab: KW 39

Bild Helena

Helena ist eine spät blühende Mutante aus Alicia. Die Knospen sind etwas kleiner als bei Alicia. Dafür ist sie 2 Wochen später in Blüte und sehr gut haltbar.

Bild Helena

Weiße Rita EUS

Wuchs: breit - aufrecht

Farbe: reinweiß

Blüht ab: KW 39

Bild Weiße Rita

Als Mutation aus Rita ist sie ähnlich kompakt im Wuchs. Weiße Rita färbt spät aus und blüht eher gegen Ende September.

Bild Weiße Rita